Skip to the content
Menu Online Terminanfrage

Terminwunsch

Ort

Thema

Unsere Stellenangebote

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir:

 

 

Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung als Orthopädietechnik-Mechaniker/-in? Stürzen Sie sich gern in neue Aufgaben, haben Talent zum tüfteln und basteln und möchten unbedingt am Kunden arbeiten?

Zur detaillierten Stellenbeschreibung 

Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung als Orthopädie- Schuhmacher/-in und gehen offen auf Menschen zu? Auch wenn es stressig wird bewahren Sie einen kühlen Kopf und sind ein positiv denkender Mensch? Besitzen Sie gute PC-Kenntnisse und einen Führerschein?

Zur detaillierten Stellenbeschreibung  

Sie haben eine abgeschlossene technische Berufsausbildung, z.B. als Elektromechaniker oder Mechatroniker? Sie gehen offen auf Menschen zu? Auch wenn es mal länger dauert bewahren Sie einen kühlen Kopf? Sie sind ein positiv denkender und tatkräftiger Mensch? Sie besitzen grundlegende PC-Kenntnisse und einen Führerschein?

Zur detaillierten Stellenbeschreibung  


Hinweis für Personaldienstleister


Bitte berücksichtigen Sie, dass STEINKE Orthopädie-Center GmbH keine unaufgefordert zugesandten Bewerbungsunterlagen von Personalvermittlungsagenturen akzeptiert. Die STEINKE Orthopädie-Center GmbH arbeitet mit bevorzugten Anbietern zusammen und wird ohne entsprechende Rahmenvereinbarung keine Vergütungszahlungen an Personal­vermittlungs­­­agenturen vornehmen. Sollte die STEINKE Orthopädie-Center GmbH ein Kandidatenprofil von einer Personal­vermittlungs­­­agentur erhalten, mit der keine Rahmenvereinbarung besteht, und dieser Kandidat zu einem späteren Zeitpunkt im Rekrutierungss­prozess berücksichtigt oder eingestellt werden, entstehen dadurch keine Ansprüche auf Seiten der Personalvermittlungsagentur.

Datenschutzerklärung zu Bewerbungen:

Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir personenbezogene Daten?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Sie für den Zweck Ihrer Bewerbung für ein Beschäftigungsverhältnis, soweit dies für die Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses mit uns erforderlich ist. Rechtsgrundlage ist dabei § 26 Abs. 1 i.V.m Abs. 8 S. 2 BDSG.

Weiterhin können wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, soweit dies zur Abwehr von geltend gemachten Rechtsansprüchen aus dem Bewerbungsverfahren gegen uns erforderlich ist. Rechtsgrundlage ist dabei Art. 6 Abs. 1, Buchstabe f DSGVO, das berechtigte Interesse ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Soweit es zu einem Beschäftigungsverhältnis zwischen Ihnen und uns kommt, können wir gemäß § 26 Abs. 1 BDSG die bereits von Ihnen erhaltenen personenbezogenen Daten für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses weiterverarbeiten, wenn dies für die Durchführung oder Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses oder zur Ausübung oder Erfüllung der sich aus einem Gesetz oder einem Tarifvertrag, einer Betriebs- oder Dienstvereinbarung (Kollektivvereinbarung) ergebenden Rechte und Pflichten der Interessenvertretung der Beschäftigten erforderlich ist.

Wer empfängt die Daten?

Ihre Daten werden für die Besetzung von Stellen des STEINKE Orthopädie-Center GmbH als auch in der Auxilium GmbH (Muttergesellschaft) erhoben. Mit der Eingabe Ihrer Daten erklären Sie sich mit der Nutzung Ihrer Daten in beiden Gesellschaften einverstanden.

Welche Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten wir?

Wir verarbeiten Daten, die mit Ihrer Bewerbung in Zusammenhang stehen. Dies können allgemeine Daten zu Ihrer Person (wie Namen, Anschrift und Kontaktdaten), Angaben zu Ihrer zur beruflichen Qualifikation und Schulausbildung oder Angaben zur beruflichen Weiterbildung sein oder andere Angaben, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung übermitteln. Im Übrigen können wir von Ihnen öffentlich zugänglich gemachte, berufsbezogene Informationen verarbeiten, wie beispielsweise ein Profil bei beruflichen Social Media Netzwerken.

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange wie dies über die Entscheidung über Ihre Bewerbung erforderlich ist. Soweit ein Beschäftigungsverhältnis zwischen Ihnen und uns nicht zustande kommt, können wir darüber hinaus noch Daten weiter speichern, soweit dies zur Verteidigung gegen mögliche Rechtsansprüche erforderlich ist. Dabei werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung gelöscht, sofern nicht eine längere Speicherung aufgrund von Rechtsstreitigkeiten erforderlich ist.

Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns bewerben möchten.

Da wir großen Wert auf den Schutz personenbezogener Daten von Bewerbern legen, erklären wir im Folgenden, wie wir Ihre personenbezogenen Daten speziell im Rahmen einer Bewerbung verarbeiten.

Für allgemeine Informationen zum Datenschutz klicken Sie bitte auf den folgenden Link:

Datenschutz

Privatsphäre-Einstellungen

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.