Aktuelles

Gedanken zur neuen STEINKE Bilderwelt

Nach dem Umzug der Wernigeröder STEINKE Filiale in die Schmatzfelder Straße (am Ölberg) gab es noch leere Wände. Diese inspirierten uns dazu eine eigene Bildstrecke zu entwickeln. In Zusammenarbeit mit der Halberstädter Werbeagentur Ideengut nahm diese Idee Form an.

Die Entstehung

Nach dem Umzug der Wernigeröder STEINKE Filiale in die Schmatzfelder Straße (am Ölberg) gab es noch leere Wände. Diese inspirierten uns dazu eine eigene Bildstrecke zu entwickeln. In Zusammenarbeit mit der Halberstädter Werbeagentur Ideengut nahm diese Idee Form an. Die fertigen Motive sind inzwischen veröffentlicht. Sie erfüllen unseren Wunsch, neue Wege zu gehen, Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen und uns mit der außergewöhnlichen Bildsprache deutlich von anderen abzuheben. Die Motive überraschen auch beim zweiten Blick mit neuen Details. Diese Form der Darstellung wird als Foto-Surrealismus bezeichnet. Er kombiniert Fotos, die massiv mit Grafikprogrammen nachbearbeitet wurden.

Erläuterung der Motive

Die Bilder entführen den Betrachter in eine Welt, in der Fantasie und Wirklichkeit verschmelzen. Der Mensch ist Teil eines großen Ganzen, Teil der Natur. Auf den ersten Blick wirkt die Bilderlandschaft voller Harmonie, auf den zweiten Blick unwirklich. Nicht nur Blätter und Gräser sind grün, sondern auch der Himmel. Das frische Grün steht für das Kraftvolle, das Lebendige, das Natürliche. Grün ist zugleich die Firmenfarbe von Steinke. Größen und Proportionen stimmen nicht mit der Realität überein. Und dann entdeckt man Objekte, die da nicht hingehören. Produkte und Dienstleistungen sind Teil der Natur. In interessante Landschaften eingebettet finden sich jene Elemente, die einen Bogen zu den Geschäftsfeldern von STEINKE schlagen. Eben jene Hilfsmittel, die es mir trotz meines Handicaps ermöglichen, mich als aktiven Teil dieser Welt zu verstehen, anstatt nur als passiver Beobachter.

Wer sich auf die Bilder einlässt, entdeckt in jedem eine Geschichte – und in der Summe die Geschichte Steinke. Dabei sind die Übergänge fließend, so wie sich auch die Geschäftsbereiche ergänzen und überlappen. Je nach Einsatzort und Zweck können alle Motive nebeneinander als Gesamtbild oder auch nur einzelne Motive abgebildet werden.

 

Das Unternehmen insgesamt: Bäume am Wegesrand

Bedeutung: Der Mensch geht seinen Weg durchs Leben. Er genießt sein Leben. Aber wenn er Hilfe braucht, ist Steinke da, die Experten der verschiedenen Bereich stehen an seiner Seite.

 

Reha- und Medizintechnik: Das Rad eines Rollstuhls gibt dem Bergwasser einen kontrollierten Verlauf und erzeugt dabei auch noch Energie.

Bedeutung: Steinke lässt seine Kunden nach einem Schicksalsschlag (Unfall, Schlaganfall etc.) nicht allein, man weiß die Fachleute an seiner Seite, die die richtigen Hinweise geben. Sie stellen Hilfsmittel (Rollstuhl, Gehhilfe) bereit, dank derer man weiter aktiv am Leben teilhaben kann.

 

Orthopädie-Schuhtechnik: Ein versteinerter Schuh bildet die Basis für das Leben von Bäumen und Sträuchern.

Bedeutung: Weil die Füße im Laufe des Lebens großen Belastungen ausgesetzt sind, ist das richtige Schuhwerk, gerade bei Fußbeschwerden, immens wichtig. Steinke sorgt dafür, dass es für die Kunden trotz Fußproblemen „gut läuft“.

 

Orthopädie-Technik: Damit der Baum weiterleben kann, wird er von einer Beinprothese gestützt.

Bedeutung: Für Menschen, die ein Körperteil verloren haben, sind die individuell gefertigten und an die Bedürfnisse angepassten Prothesen, bei Bewegungseinschränkungen auch Orthesen, aus den Steinke-Werkstätten eine wichtige Stütze. 

 

Sanitätsfachhandel: Ein Kolibri entdeckt eine Orthesen-Blüte.

Bedeutung: Kunden entdecken im Sanitätshaus Unerwartetes – zum Beispiel, dass Hilfsmittel nicht zwangsläufig hässlich sein müssen oder dass es kleine Alltagshilfen gibt, die einem Beschwerliches leichter machen können. 

 

Home-Care: Aus einem Tal heraus ergießt sich ein überdimensionaler Tropfen der einen See speist, wodurch sich dort neues Leben entwickelt.

Bedeutung: Nach Operationen und schweren Erkrankungen verändert sich das Leben. Aber es ist deshalb nicht zu Ende. Die Steinke-Fachleute beraten und betreuen den Patienten, damit er mit der neuen Lebenssituation besser zurechtkommt und stellen eine optimale Versorgung sicher.

 

Vorheriger Nächster