Aktuelles

Einblicke in die STEINKE Orthopädie-Schuhtechnik: Fußdruckmessung

... sie analysiert wie gesund unsere Füße wirklich sind.

In unserer Serie "Einblicke" stellen wir Ihnen Produkte und Leistungen aus dem Vorsorge- und Gesundheitsbereich vor.

Unsere Füße sind das Fundament des Körpers. Sie leisten Erstaunliches. Wir schenken ihnen die Aufmerksamkeit, die sie verdienen. Denn nur gesunde Füße tragen uns wohin wir wollen!

Neben der Fußvermessung, die wir schon vorgestellt haben, gibt es die Fußdruckmessung, die sogenannte Podometrie. Unser Fußabdruck sagt viel über die Fußgesundheit aus. Er stellt nicht nur die Lastenverteilung beim Auftreten und Laufen dar. Die dynamische Untersuchung mit dem paroTec-System dauert, inklusive Auswertungsgespräch, circa 25-30 Minuten. Sie prüft ohne Röntgenbelastung bei freier Beweglichkeit die Druckbelastung im Schuh. Das paroTec-System arbeitet mit einer Hydrozellen-Technik in den Mess-Sohlen. Diese Sohlen sind in verschiedenen Größen vorrätig und werden in die Schuhe eingelegt. Der reale Fußdruck und die Druckverteilung in Stand und Bewegung werden gemessen und analysiert. Die computergestützte Auswertung erfasst kabellos die biodynamischen Daten auf einer Karte und stellt Fehlstellungen des Haltungs- und Bewegungsapparates dar. Besonders bei Beschwerden im Fußbereich, Mittelfußschmerzen, Schiefstand der Zehen, Knick-Senk- Spreizfuß, aber auch Erkrankungen wie zum Beispiel Rheuma, Diabetes oder Durchblutungsstörungen, ist es sinnvoll, den Fußdruck zu kontrollieren. Dies kann vorbeugend oder zur Kontrolle der Therapie-Fortschritte erfolgen. Die Untersuchungsergebnisse erhält der Teilnehmer auf Wunsch schriftlich.

Reservieren Sie Ihren persönlichen Messtermin zum Kennenlern-Preis von 39,00 Euro (MwSt inkl.) in unserer Orthopädie-Schuhtechnik unter Telefon 03941 / 584-114.

Einblicke in die STEINKE Orthopädie-Schuhtechnik: Fußdruckmessung

Vorheriger Nächster