Aktuelles

Messebesuch in Berlin

Unser Azubi Fabian Bauermeister besuchte im Oktober die Jugendakademie des Bundesinnungsverbands für Orthopädie-Technik.

Fabian Bauermeister lernt im 3. Lehrjahr Orthopädietechnik-Mechaniker bei Steinke in Halberstadt. Er nahm zum 1. Mal an einer Jugendakademie teil. Sie gehört mittlerweile traditionell zum Deutschen Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie dazu und fand 2019 zum vierten Mal im Rahmen des weltweit größten Branchentreffs der Orthopädietechnik statt.

Am Donnerstag, 24. Oktober 2019 traf er sich mit rund 25 anderen Auszubildenden der Orthopädietechnik mittags am Berliner Messegelände. Gemeinsam besuchten sie die Industrieausstellung und Vorträge. Die angemeldeten Teilnehmer bekamen bei namenhaften Herstellern, wie z.B. Bauerfeind, Otto Bock, Sporlastic u.v.m. exklusive Standführungen. Neueste Verfahren aus der Amputationschirurgie lernten die Auszubildenden bei einem Vortrag über die direkte Koppelung von Prothese und Implantat kennen. Das gemeinsame Abendessen im Hostel nutzten die Jugendlichen zum Austausch.

Am Freitag, 25. Oktober lernte Fabian Bauermeister bei einer geführten Stadtrundfahrt im Bus mit Besuch des Reichstags und der Kuppel die Hauptstadt besser kennen. Sie endete mittags am Gelände der Charité. Dort wurden die Teilnehmer der Jugendakademie über das Gelände und durch das Berliner Medizinhistorische Museum der Charité geführt.
Fabian Bauermeister hat diese Kombination aus Fortbildung, Austausch und Städtereise sehr gefallen. Vielleicht besucht er auch die nächste Jugendakademie im Mai 2020 in Leipzig.

Jugendakademie Jugendakademie

Vorheriger Nächster